Kontakt | Suche | Sitemap | Impressum

 

Verbandsgemeinde Jockgrim
Untere Buchstraße 22
76751 Jockgrim

Tel. (07271) 599-180
E-Mail

 
  Hatzenbühl - Jockgrim - Neupotz - Rheinzabern

Natur

Führung im Haus Leben am Strom

Auf Schautafeln, interaktiven Bildschirmen sowie an Hörstationen werden den Teilnehmern lebendige Eindrücke über den Kampf der Menschen gegen das Hochwasser früher und heute vermittelt.

Programm und Termine

Buchung: Haus Leben am Strom

Polderführungen

Fachkundige Führungen zu Fuß oder mit dem Fahrrad entlang der 2013 bei Neupotz in Betrieb genommenen Hochwasserrückhaltung Wörth/Jockgrim.

Programm und Termine

Buchung: Haus Leben am Strom

Abenteuer Polder, Sprechende Steine oder Leben am Wasser

In unseren drei Workshops "Abenteuer Polder", "Sprechende Steine" und "Leben am Wasser" lernen Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren mit Spaß durch Kreativaufgaben, Naturexperimente und Wasserspiele.

Programm und Termine

Preis: 90,- €/Gruppe

Buchung: Haus Leben am Strom

Der Barbarenschatz - geraubt, gerammt, gerettet.

Im Rahmen der Kiesförderung wurde in einem Baggersee bei Neupotz mit über 1000 Objekten der bislang größte römerzeitliche Metallfund gemacht. Bei der erlebnisorientierten Fahrt mit einem originalgetreu rekonstruierten römischen Patrouillenschiff, tauchen wir gemeinsam in diese Zeit ein. 

Programm und Termine

Buchung: Römerschiff Lusoria Rhenana

Wasser-Erlebniswelten - Exkursion zu den Gewässern der Neupotzer Rheinaue

Sie lernen verschiedene Gewässer kennen und bestimmen unter fachlicher Anleitung die jeweilige Gewässergüte. Das Seminar eignet sich hervorragend für Projekttage.

Programm und Termine

Buchung: Haus Leben am Strom

Rheinauen – ein Hot Spot der Biodiversität

Das Seminar teilt sich auf in zwei Schwerpunkte zu unterschiedlichen Jahreszeiten: die Ökologie der Rheinauen sowie biologische und chemische Untersuchungen. Es eignet sich hervorragend für Projekttage.

Programm und Termine

Buchung: Haus Leben am Strom

Wildkräuterführung: Essbare Wildkräuter im Herbst

Unter fachkundiger Leitung werden Teilnehmer essbare Wildkräuter, Früchte, Samen und Wurzeln entdecken, kennenlernen und erfahren, wie sie verwendet werden können. In jeder Jahreszeit entwickeln Wildkräuter eine andere Intensität an Wirkstoffen. Manche Pflanzen sind auch im Winter genießbar und können vorbeugend helfen.
Programm und Termine

Buchung: VHS Neupotz